Donnerstag, 6. September 2012

Haus der Vampire 3: Rendezvous mit einem Unbekannten

Haus der Vampire 3: Rendezvous mit einem Unbekannten
Rachel Chaine
313 Seiten
ISBN-13: 978-3401063621
Arena Verlag
12,99€


Klappentext

Im Haus der Vampire hat sich einiges verändert: Shane wird nicht damit fertig, dass Michael auf die Seite der Untoten gewechselt ist. Gleichzeitig macht eine Untergrundorganisation Jagd auf Michael, den jüngsten Vampir Morganvilles. Um ihre Freunde zu schützen, schließt Claire einen gefährlichen Pakt. Was das wirklich bedeutet, wird ihr erst klar, als es schon zu spät ist.


Meine Meinung

Wieder ein mal habe ich das Buch verschlungen es hat nahtlos an das vorige angeknüpft.
Claire, Shane, Eve und Michael stürzen auch hier wieder von einer Katastrophe in die andere.
Michael ist nun ein Vampir und Shane kommt damit so gar nicht zurecht.
Auch Claire hat ein dunkles Geheimnis sie hat einen Vertrag mit Amelie. Der ihr Schutz gibt.
Nur machen die Vampire meist nichts ohne Hintergedanken den der Vertrag bindet Clair mit haut und Haaren an Amelie.
Sie muss nun mit dem sehr Kranken und verrückten Vampir Myrnin zusammen Arbeiten und ein Mittel gegen eine Unaufhaltsame Krankheit bei allen Vampiren entwickeln, was Lebensgefährlich ist den Myrnin hat nur noch wenige Klare Momente und ist sonst dem Wahnsinn verfallen.
Alles in allem ist wieder viel Spannung in das Buch gepackt.Und es geschieht unheimlich viel.

Fazit

Wieder ein voller Erfolg das Buch. In 2 Tagen hatte ich es durchgelesen jede freie Minute hatte ich es in der Hand.
Es liest sich schön Flüssig und ist durchgehend Spannend.
Ich mag den Schreibstiel der Autorin sehr gerne. Und der Nächste band steckt schon in meiner Leselotte :)
Auch das Cover finde ich wieder sehr schön.

Von mir gibt es 5 Eulchen





Kommentare:

  1. Die Morganville Bücher gefallen mir auch sehr gut :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die sind klasse ich hoffe es folgen noch viele viele weitere Bücher davon :)

      Löschen